WARUM HAT DER VOGEL PECH?

weil jäger im mittelalter eine besondere fangmethode hatten: sie bestrichen die rastplätze der vögel mit pech, an denen diese kleben blieben und nicht mehr entkommen konnten.

WARUM HAT DER FEBRUAR NUR 28 TAGE?

weil den römern der winter zu lang wurde. im ersten römischen kalender von 700 v.chr. hatte das jahr 355 tage, die sich auf 12 monate verteilten. weil der februar als letzter wintermonat so unbeliebt war, bekam er nur 28 tage. auch nach der kalenderreform durch julius cäsar 46 v. chr. blieb es dabei-bis heute.

WIESO SIND TOMATEN TREULOS?

sie mussten als synonym für die italiener herhalten, die für ihre tomatenreiche küche bekannt waren. als sie im ersten weltkrieg zunächst deutschlands verbündete waren, dann aber doch mit großbritannien, frankreich und russland kollabierten, hatten sie fortan den ruf der treulosen weg.

WESHALB STRAHLEN WIR EIGENTLICH SO, WENN WIR VERLIEBT SIND?

die augen glänzen, weil die glücksgefühle (und die siegesgewissheit) das vegetative nervensystem stimulieren und das gehirn impulse in die tränendrüse schickt. dort wird dann verstärkt tränenflüssigkeit produziert.